Menü

Bafa Schwerlastenfahrräder

Kurzbeschreibung des Förderinhalts

Gefördert werden Ausgaben für die Anschaffung von E-Schwerlastenfahrräder und Schwerlastenanhänger mit elektrischer Antriebsunterstützung für den fahrradgebundenen Lastenverkehr.

Listung der Antragsberechtigten

Private Unternehmen, freiberuflich Tätige, Unternehmen mit kommunaler Beteiligung, öffentliche, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Krankenhäuser sowie dären Träger, Kommunen

Förderhöhe, Förderquote

30 Prozent der Ausgaben für die Anschaffung, maximal jedoch 2.500 Euro pro Lastenfahrrad, -anhänger oder Gespann.

Art der Förderung

Zuschuss

Laufzeit des Programms
unbegrenzt
Bewerbungsfristen
ohne
Kontaktdaten Mittelgeber / Projektträger

Kleinserien Klimaschutzprodukte
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Referat 525 – Kälte- und Klimatechnik
Frankfurter Straße 29 – 35
65760 Eschborn
Telefon: 06196 908-1016

Nach oben scrollen